Hinweis

Ihre Browserversion wird leider nicht mehr unterstüzt. Dies kann dazu führen, dass Webseiten nicht mehr fehlerfrei dargestellt werden und stellt ein erhebliches Sicherheitsrisiko dar. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Browser zu aktualisieren oder einen der folgenden Browser zu verwenden:

In Verbindung bleiben...

... wir sind für euch da!
Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Angebote in Zeiten von Covid-19. 

... wir sind für euch da!
Hier findet ihr eine Übersicht über unsere Angebote in...

Mehr

Methoden-Montag, 27.04.

Am „Methoden-Montag“ stellen wir dir regelmäßig Methoden vor, die Du in Deiner Arbeit mit Jugendlichen anwenden kannst.

Ampel-Erwartungsabfrage


Vor einer Gruppenstunde, Schulung etc. kann es hilfreich sein, wenn Du weißt, was die Teilnehmenden von der Veranstaltung erwarten. Um die Erwartungen abzufragen, bekommen die Teilnehmenden drei Kärtchen in drei unterschiedlichen Farben, z.B. rot, gelb und grün. Auf die grüne Karte schreibt jede_r dann, was er/sie hofft, aus der Veranstaltung mitzunehmen. Auf die gelbe Karte schreibt jede_r offene Fragen und Anliegen, die er/sie mit in die Veranstaltung bringt. Und auf die rote Karte kommen die Dinge, die man im Rahmen der Veranstaltung nicht behandeln möchte.
 Die Kärtchen werden sortiert nach den Farben wortlos von den einzelnen Personen für alle lesbar aufgehängt, z.B. an einer Pinnwand. Anschließend dürfen sich alle die Kärtchen der anderen durchlesen.
 So bekommst Du, aber auch die gesamte Gruppe einen Eindruck davon, welche Vorstellung die Gruppe von der Veranstaltung hat. Du kannst dich darauf einstellen, auf offene Fragen eingehen und Dein Konzept eventuell etwas anpassen.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung